Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






18.04.2019

Weine, Winzer, Württemberg

Sindelfingen: Signierstunde am Samstag mit Hansjörg Jung

An Württemberg und Trollinger scheiden sich die Geister – dabei müssen sie es gar nicht. Längst ist die Württemberger Traditionsrebe oft besser als ihr Ruf, und was sich in den letzten 30 Jahren in den Weinbergen zwischen Taubertal und Bodensee mit Riesling, Lemberger und Co getan hat, kann sich schmecken lassen. Doch das Anbaugebiet Württemberg lockt nicht nur mit seinen Weinen. Mehr und mehr rückt auch das touristische Potenzial des Neckars und seiner Nebenflüsse – von den Felsengärten bis zur Grabkapelle auf dem Württemberg – in den Mittelpunkt. SZ/BZ-Redakteur Hansjörg Jung beschäftigt sich seit vielen Jahren auch journalistisch mit Wein, was ihm Gelegenheit gibt, in die Weinbaugebiete des Landes zu fahren, über Wein zu reden, zu probieren und vor allem darüber zu schreiben. Am Samstag, 20. April, 10 Uhr stellt Hansjörg Jung sein neues Buch „Weine, Winzer, Württemberg“ (Gmeiner Verlag) bei einer Signierstunde in der Sindelfinger Buchhandlung Röhm vor.

– tim/z –/Bild: Schweiker