Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






11.10.2018

Vorfahrt für Radler?

Böblingen: SZ/BZ-Stammtisch zum Radschnellweg am 17. Oktober

„Weg vom Auto, hin zum Fahrrad, das ist die Botschaft“, sagte Landrat Roland Bernhard beim Baubeginn für den Radschnellweg auf der Pflasterstrecke der Römerstraße. 7,7 Kilometer lang ist der Bauabschnitt des Radschnellwegs. Dieser denkmalgeschützte, bislang gepflasterte Bereich der Römerstraße beginnt knapp einen Kilometer nach dem Böblinger AWO-Waldheim und mündet in Stuttgart auf die Rohrer Höhe des Stadtteils Rohr, des Nachbarstadtteils von Vaihingen (die SZ/BZ berichtete). Beim SZ/BZ-Stammtisch am Mittwoch, 17. Oktober, von 18 bis 20 Uhr, diskutieren Redakteur Steffen Müller und Roland Schmitt, Vorstand ADFC Böblingen/Sindelfingen, im Restaurant Paladion in Böblingen über den Radschnellweg und die Radwege-Situation im Kreis Böblingen. Hierzu sind Interessierte herzlich eingeladen.

– z – / Bild: Haar