Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






14.03.2016

Verkehrsunfallmit Streifenwagen

Böblingen

Von unserem Mitarbeiter Peter Maier

Am Freitag gegen 16 Uhr kam es in Böblingen zu einem Verkehrsunfall mit einem Polizeifahrzeug. Der Streifenwagen war mit Blaulicht und Sirene auf dem Weg zu einer Schlägerei. Dabei wollte die 23-jährige Fahrerin des Polizeiautos von der Karlstraße in die Herrenberger Straße einfahren und hielt zunächst vor der Einmündung an.

Eine 55-jährige Peugeot-Fahrerin, die die Herrenberger Straße ortsauswärts befuhr, bemerkte zwar den Streifenwagen auf Einsatzfahrt, wollte die Einmündung bei Grünlicht aber noch überqueren. Als das Polizeifahrzeug im Begriff war, in die Straße einzufahren, kam es zur Kollision im Einmündungsbereich, bei der zusätzlich ein Verkehrszeichen in Mitleidenschaft gezogen wurde. Bei dem Zusammenstoß zogen sich sowohl die beiden Polizeibeamten als auch die Fahrerin des Peugeot leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst war zur Versorgung der Verletzten an der Unfallstelle im Einsatz. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden. Der Gesamtsachschaden beträgt rund 27 000 Euro. – pb –