Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






26.04.2011

Tausend Kontrollen, 138 fahren ohne Gurt

Sindelfingen: Polizei-Bilanz

Das Polizeirevier Sindelfingen hat zwischen dem 14. und 21. April in Sindelfingen, Magstadt, Aidlingen und Grafenau verstärkt Verkehrskontrollen von jungen Autofahrern durchgeführt (die SZ/BZ berichtete). Es wurden etwa 1000 Fahrzeuge kontrolliert. Dabei wurden vier Fahrten unter Drogeneinfluss und drei Fahrten unter Alkoholeinwirkung festgestellt, fünf Blutproben genommen und zwei Führerscheine beschlagnahmt. Drei Fahrer waren ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.

 

Neben einer Anzeige wegen Urkundenfälschung wurden drei Personen wegen einem Verstoß gegen das Waffengesetz zur Anzeige gebracht. Die Polizei fand bei ihnen verbotene Waffen wie Einhandmesser und einen Teleskopschlagstock. Bei den Ordnungswidrigkeiten waren Gurtverstöße mit 138 Anzeigen die Nummer eins. 27 Verantwortliche hatten außerdem ihre Kinder nicht ordnungsgemäß angegurtet und 38 telefonierten während dem Fahren.

 

Neben 46 Geschwindigkeitsverstöße wurden abgefahrene Reifen, Erlöschen der Betriebserlaubnis und Nichtbeachten von Rotlicht geahndet. 36 Mängelberichte wurden ausgestellt und vier Fahrzeuge aus dem Verkehr gezogen. - pb -