Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





18.05.2022

Sindelfingen: Unfall unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Ohne gültige Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln war ein 31-Jähriger am Montag gegen 15.50 Uhr in Sindelfingen unterwegs. Der Mann fuhr mit seinem Renault zunächst auf der A81 in Fahrtrichtung Singen und verließ die Autobahn an der Ausfahrt Böblingen / Sindelfingen. An der Einmündung zur Rudolf-Diesel-Straße fuhr er auf den vor ihm stehenden VW Golf eines 50-Jährigen auf, der dort verkehrsbedingt warten musste. Im Zuge der Unfallaufnahme durch eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Sindelfingen stellte sich heraus, dass der 31-Jährige über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Außerdem ergaben sich Anhaltspunkte für den Konsum von Betäubungsmitteln, weshalb der Renault-Fahrer die Polizeibeamten zur Durchführung weiterer Maßnahmen zum Polizeirevier Sindelfingen begleiten musste. Durch den Unfall entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden von insgesamt etwa 1500 Euro.