Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Redaktionsmitglied Rebekka Groß · 11.10.2018

Sindelfingen: Der rollende Supermarkt ist unterwegs

Sindelfingen: Nahversorgung auf Rädern für die Stadtteile Hinterweil, Eichholz, Viehweide und Goldberg

Großer Andrang am ersten Tag des rollenden Supermarkts von Armin Deisl in Sindelfingen. Bild: Groß

Für eine sechswöchige Versuchsphase macht der rollende Supermarkt von Armin Deisl aus Bad Saulgau immer donnerstags in Sindelfingen Halt. 2500 Lebensmittel, Drogerieprodukte und frische Backwaren hat der Händler für die Bewohner der Viehweide, Eichholz, Hinterweil und Goldberg im Gepäck.

Ob Öl, Konserven, Süßigkeiten, Gewürze, frische Wurst- und Molkereiprodukte, Obst und Gemüse, Drogerieprodukte oder frische Backwaren - die Regale des rollenden Supermarkts sind mit einer bunten Auswahl an Produkten bestückt. 2500 Artikel des täglichen Bedarfs finden auf gerade einmal 8 Quadratmetern des "Frische Mobi" ihren Platz. Seit 40 Jahren ist Armin Deisl mit seinem "Mobi" in Stadtteilen mit fehlender Nahversorgung unterwegs. Auf Wunsch der Stadt Sindelfingen macht er jetzt auch in den Stadtteilen Hinterweil, Eichholz, Viehweide und auf dem Goldberg Halt. "Wenn in den sechs Wochen genug Kunden kommen, dann werden wir auch in Zukunft nach Sindelfingen kommen", sagt Armin Deisl.

Heute (Donnerstag, 11. Oktober) ist der rollende Supermarkt noch bis 12.30 Uhr in der Watzmannstr. 96 im Eichholz. Von 13 Uhr bis 14 Uhr ist er auf dem Hans-Thoma-Platz in der Viehweide und von 14.30 Uhr bis 16 Uhr am Berliner Platz auf dem Goldberg.