Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






08.05.2018

Sindelfingen: 23-Jähriger liefert sich Rennen mit der Polizei

Mit der Besatzung eines zivilen Videofahrzeugs der Verkehrspolizeidirektion hat sich ein 23-Jähriger Autofahrer am Montagabend die falschen Partner für ein Autorennen ausgesucht. Gegen 21.15 Uhr war der getunte VW Golf den Polizisten in der Mahdentalstraße aufgefallen, als sie stadteinwärts von ihm überholt wurden. An der Kreuzung Neckarstraße/Böblinger Straße hielt der 23-Jährige kurz an und bog dann bei Rot nach links ab, um anschließend kräftig zu beschleunigen.
Mit über 120 km/h war er im Kreuzungsbereich mit der Tübinger Allee unterwegs und konnte schließlich im Bereich des Flugfelds gestoppt werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass sich der 23-Jährige noch in der Probezeit befand, nachdem sein Führerschein wegen Geschwindigkeitsüberschreitung einbehalten worden war.
An seinem Auto stellten die Polizeibeamten mehrere unzulässige technische Veränderungen fest. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Verkehrsteilnehmer, denen der getunte VW Golf aufgefallen ist oder die durch das Fahrverhalten des 23-Jährigen behindert oder gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion, Telefon 0711/6869-0, zu melden.