Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





17.09.2019

Schreck am späten Montagabend

Sindelfingen: In einem Kellerraum am Nikolaus Lenau Platz hat es gebrannt

  • Bilder: SDMG/Dettenmeyer

Die Feuerwehr Sindelfingen wurde am späten Montagabend um 23:48 Uhr zu einem Kellerbrand am Nikolaus Lenau Platz alarmiert.Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es, im 2. Untergeschoss, eines mehrgeschossigen Mehrfamilienhauses.Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.Der Brand beschränkte sich auf einen Lagerbereich in den mit holzverschlagenen Kellerräumen. Durch ausreichend und schnelle Lüftungsmaßnahmen über die Lüfter der Feuerwehr und die Rauch-Wärmeabzüge des Gebäudes konnte man die Rauchentwicklung auf den Keller beschränken. Für die Anwohner bestand somit keine Gefahr von Brandgasen und Brandrauch, so dass diese in den Wohnungen bleiben konnten .Es wurden zu den Messungen im Gebäude durchgeführt, die alle negativ verliefen. Die Entrauchung des Brandgeschosses erfolgte mittels Überdrucklüfters über die Tiefgarage und deren Abluftsystem. Die Nachlöscharbeiten und Belüftungsmaßnahmen waren gegen 2 Uhr beendet Die Feuerwehr Sindelfingen und die Abteilung Darmsheim war unter der Leitung von Kommandant Rainer Just mit 8 Fahrzeugen und 41 Mann vor Ort. Der Rettungsdienst und DRK Ortsverein Sindelfingen /Maichingen war mit 6 Fahrzeugen und 12 Mann und die Polizei mit 2 Fahrzeugen und 2 Beamten dabei.