Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Tim Schweiker · 17.01.2015

Schokoladenseiten auf der CMT

Die ‚Fahrrad- und Erlebnis-Reisen mit Wandern‘ ist in der Region zu einer festen Größe geworden“, sagt Guido von Vacano, Bereichsleiter Lifestyle und Freizeit der Messe Stuttgart. 266 Aussteller, davon 80 aus dem Ausland, präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. „Wir freuen uns, eine Vielzahl professioneller Rad- und Wanderreisen, Fahrradtypen und Technik, Navigationsgeräte sowie hochwertiges Zubehör übersichtlich unter einem Dach präsentieren zu können“, sagt von Vacano. Die Besucher profitieren von den umfassenden Beratungsmöglichkeiten an den Ständen, außerdem können sie Fahrräder, Kleidung und Technik an Ort und Stelle ausprobieren.

Die Ausstellung „Fahrrad- und Erlebnis-Reisen mit Wandern“ findet am 17. und 18. Januar in der Alfred-Kärcher-Halle (Halle 9) statt.

* * *

Böblingen und Sindelfingen sind bei der CMT erneut gemeinsam mit der Motorworld vertreten. Neu sind Thementage, an denen sich jeweils ein Partner präsentiert. „Damit wollen wir unser Angebot attraktivieren und die Vielfalt der Städte aus touristischer Sicht unterstreichen“, sagt Eva-Maria Elkemann, Projektleiterin Stadtmarketing und Tourismus bei der Wirtschaftsförderung Sindelfingen.

Am Montag, 19. Januar, werden das Mercedes-Benz-Werk Sindelfingen und die Schönbuch Braumanufaktur, am Dienstag, 20. Januar das Museum Schauwerk und das Congress Center Böblingen/Sindelfingen, am Donnerstag, 22. Januar, das Badezentrum Sindelfingen, am Freitag, 23. Januar, das Sindelfinger Kulturamt und schließlich am Samstag, 24. Januar, Sensapolis ihr Portfolio vorstellen. Und am Mittwoch, 21. Januar, 14.45 Uhr spielt das Jugendblasorchester der Sindelfinger SMTT aus Sindelfingen unter Leitung von Markus Nau auf der SWR-Bühne in Halle 6.

Des Weiteren können sich Besucher beispielsweise auf den neu konzipierten Sindelfinger Stadtplan mit Altstadtrundgang, der auf der historischen Fachwerkstraße fußt, bei der die Stadt Sindelfingen seit dem Jahr 2013 Mitglied ist, oder den neuen Böblinger Veranstaltungsflyer freuen.

„Kurz und prägnant bietet der neue Flyer ‚Veranstaltungen 2015‘ einen Überblick über die Vielzahl von Highlights in Böblingen“, sagt Rita Fischer, Projektleiterin für Tourismus beim Stadtmarketing Böblingen. Beide Städte vermarkten zudem ihre zahlreichen, regional bekannten Veranstaltungen, wie „Schlemmen am See“ in Böblingen oder das Internationale Straßenfest in Sindelfingen.

* * *

Die Stadt mit den Schokoladenseiten: So präsentiert sich Waldenbuch mit den Partnern Ritter Sport, Museum Ritter und Museum der Alltagskultur auf der CMT. Auf die Besucher warten Gutscheine, zum Beispiel für freien Eintritt im Museum Ritter und im Museum der Alltagskultur. Oder für eine Führung entlang der Sculptoura zum ermäßigten Preis. Obendrein kann man sich mit dem Gutschein im Ritter Sport Schoko-Laden in Waldenbuch eine Tafel Schokolade abholen. Die Jazzmates, Dozenten der Musikschule Waldenbuch, werden am Sonntag, dem 18. Januar, 14 Uhr auf der Showbühne des SWR in Halle 6 auftreten. Ein Vorgeschmack auf die Veranstaltung „Art and Music“ am 29. März, 15.30 Uhr im Museum Ritter.

Mit dem Messeauftritt startet das Museum Ritter in ein Jubiläumsjahr: 2015 feiert es sein zehnjähriges Bestehen mit einer Ausstellung, in der die Highlights der Kunstsammlung von Marli Hoppe-Ritter zum Thema Quadrat präsentiert werden. Die Jubiläumsausstellung ist ab 10. Mai 2015 zu sehen.

Wäscheklammer, Klobürste, Streichholz – die „Helden des Alltags“ erkennt man erst auf den zweiten Blick. Einfache Dinge sind es, die unseren Alltag prägen. Diese ganz gewöhnlichen, aber auch schönen und bizarren Objekte sind im Museum der Alltagskultur zu entdecken.

* * *

Am Dienstag, 20. Januar, ist Weil der Stadt am Schönbuch- und Heckengäu-Stand des Landkreises Böblingen in Halle 6, Stand E 50, mit der für Pressearbeit und Tourismus zuständigen Michaela Leven vertreten. Unterstützt wird sie durch die Narrenzunft AHA, die am gleichen Tag eine Delegation mit Anja Klein und Martin Wiemer auf die Messe schickt. Die Weil der Städter Fahne wird zusätzlich von Manfred Nuber hochgehalten. Er ist mit seinem Obsthof am Sonntag, 18. Januar, und am Montag, 19. Januar, in der Regio-Lounge vertreten und für den Landkreis Böblingen und das Streuobstparadies am Donnerstag und Freitag nochmals vor Ort.

Als Anreiz, immer wieder nach Weil der Stadt zu kommen, wurde rechtzeitig zur CMT ein Flyer mit dem Titel „Feste feiern!“ erstellt. Dieser – und der Terminplan der Führungen und Rundgänge – werden auf der CMT verteilt. Mit der Eröffnung der neuen Stadt- und Touristinformation am Marktplatz 5 im ehemaligen Gasthaus „Engel“ zu Beginn der Saison 2015 wurde ein weiterer Anreiz für Tagestouristen, nach Weil der Stadt zu kommen, geschaffen. Neben traditionellen historischen Angeboten bietet Weil der Stadt als „Herz des Heckengäus“ vielfältige Wander- und Radfahr-Möglichkeiten. Auf der komplett überarbeiteten Homepage sind die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten ersichtlich. Tim Schweiker

Zu finden sind die Vertreter aus dem Kreis Böblingen in Halle 6, am Gemeinschaftsstand der Region Stuttgart 6 E 50. Mehr unter www.messe-stuttgart.de/cmt im Internet. Geöffnet ist bis 25. Januar täglich von 10 bis 18 Uhr.

Rumänien, die Seychellen und die Kvarner Bucht in Kroatien, das sind in diesem Jahr die drei Partnerländer und -regionen der CMT, die von heute an bis zum 25. Januar in Stuttgart jede Menge Urlaubsideen liefert. Bild: Helmut Ulrich