window._taboola = window._taboola || []; _taboola.push({article:'auto'}); !function (e, f, u, i) { if (!document.getElementById(i)){ e.async = 1; e.src = u; e.id = i; f.parentNode.insertBefore(e, f); } }(document.createElement('script'), document.getElementsByTagName('script')[0], '//cdn.taboola.com/libtrc/mhs-bbheute/loader.js', 'tb_loader_script'); if(window.performance && typeof window.performance.mark == 'function') {window.performance.mark('tbl_ic');}
Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Heinz Richter · 02.08.2020

Noch kein neuer Bürgermeister für Weil der Stadt

Kein Kandidat kam bei der Wahl über 50 Prozent der Stimmen

Sie erreichten bei der Bürgermeisterwahl in Weil der Stadt die höchsten Stimmenzahlen und wünschen sich gegenseitig Glück. Links Christian Walter und rechts Jürgen Katz. Im Hintergrund die Freundin von Christian Walter, Genevieve Vaillant. Bild: Richter

Bei der Bürgermeisterwahl in Weil der Stadt gab es gestern keinen Sieger. Die meisten Stimmen, 4076, erhielt der Studienrat Christian Walter (30) aus Stuttgart. Er verfehlte damit die absolute Mehrheit mit 47,2 Prozent knapp. Lokalfavorit Jürgen Katz (59), Beigeordneter in Weil der Stadt, bekam 3259 Stimmen und erreichte damit 37,7 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 57,5 Prozent.

Selten wurde wohl ein Bürgermeister-Wahlergebnis so spät bekannt gegeben wie jetzt in Weil der Stadt. Die 14 Wahlbezirke waren schnell ausgezählt. 40 Minuten nach Wahlende lag das Ergebnis vor. Dann aber mussten 6500 Briefwahlstimmen aus den Briefumschlägen genommen und ausgezählt worden. Erst um 21.25 Uhr gab Bürgermeister Thilo Schreiber das vorläufige Ergebnis bekannt.


Der komplette Artikel steht am Montag in der SZ/BZ und jetzt schon auf www.szbz.de