Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






30.10.2013

Noch im November sind erste Untersuchungen geplant

Böblingen: Infoseite von Landratsamt und Stadt ab nächster Woche

D

as Landratsamt will noch im November die ersten Geothermie-Bohrungen untersuchen. Ab nächster Woche geht die gemeinsame Informationsseite www.erdhebungen-bb.de online. Landrat Bernhard kündigt an: „Außerdem werden dort auch zentrale Ansprechpartner bei Landkreis und Stadt genannt.“

Voraussichtlich Ende November kann das Landratsamt mit der Untersuchung von zehn Bohrlöchern , die in den zentralen Hebungsbereichen liegen, beginnen. Nachdem vergangene Woche eine Kooperation mit der Bohrfirma und deren Versicherung vereinbart wurde, stehe man nun kurz vor Abschluss einer Vereinbarung mit den Eigentümern der Erdwärmesonden.
„Wenn alle an einem Strang ziehen und eng zusammenarbeiten, dann werden wir schnell die schadhaften Bohrungen identifizieren können“, so Landrat Roland Bernhard. Sollte dies gelingen, könnten erste Ergebnisse bereits vor Ende des Jahres vorliegen, auf deren Basis das weitere Vorgehen abgestimmt werden kann. „Unser oberstes Ziel ist es, so rasch wie möglich die Ursachen für die Hebungen zu ermitteln und damit eine Schadensregulierung für die Hausbesitzer zu ermöglichen“, sagt der Landrat
Das wollen auch die Betroffenen. Stadträtin Daniela Braun (CDU): „Im Zeitplan zählt jede Woche und jeder Monat, damit die Ursache schnellst möglich behoben werden kann. Jede Verzögerung erhöht den Schaden und damit auch die Kosten.“ Inzwischen haben 80 Eigentümer ihre Unterschrift für eine Interessensgemeinschaft abgegeben. Die Anwohner wollen die IG möglichst noch in diesem Jahr gründen. auch Die Stadt Böblingen werde sich als Geschädigte einbringen, so Oberbürgermeister Wolfgang Lützner beim Info-Termin.
Auch der Landtagsabgeordnete Paul Nemeth (CDU) will sich für die Betroffenen engagieren und setzt sich beim Land für Soforthilfe ein. Das Land könne die Stadt und den Landkreis unterstützen, indem es Unterstützung für Hauseigentümer anbietet, die gegenüber den Versicherern der Bohrfirmen Ansprüche geltend machen wollen.
Info
Die Anwohner informieren auf der Seite www.erde-hebt-sich.de über den aktuellen Stand der Dinge. Die gemeinsame Seite von landratsamt und der Stadt Böblingen soll ab nächster Woche unter www.erdhebungen-bb.de erreichbar sein.