Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






11.10.2016

Nach dem Aussperren Ruhe bewahren und den richtigen Schlüsseldienst kontaktieren

So erkennen Sie einen seriösen Schlüsseldienstanbieter. Aussperren kann sich jeder schnell. Um Kosten und Nerven zu sparen, sollte nicht der erstbeste Schlüsseldienst angerufen werden.

Man bringt kurz den Müll raus oder geht nur zum Briefkasten und schon ist es passiert: die Tür ist hinter einem ins Schloss gefallen. Natürlich liegt der Schlüssel noch im Haus – dort liegt er alles andere als gut. Abhilfe verschafft hier der richtige Schlüsseldienst.

Doch wie geht man sicher, dass es sich bei dem zu kontaktierenden Schlüsseldienst um einen seriösen Anbieter handelt?
Zunächst sollte nichts überstürzt werden: man sollte nicht den erstbesten Schlüsseldienst anrufen. Viele Anbieter verteilen Flyer und / oder geben sich einen Namen, welcher mit “A” beginnt, um im Telefonbuch ganz vorne zu stehen. Nicht immer, doch derartige Anbieter nutzen die Situationen oftmals aus und verlangen dabei überhöhte Preise.

Zur heutigen Zeit liegt es trotzdem näher, direkt online nach einem Schlüsseldienst zu suchen. Sollte auch das Smartphone im Haus vergessen worden sein -typisch für solch eine Situation-, sollte ein Nachbar um Hilfe gebeten werden. Falls es schon später ist, sollte doch eher einer der bekannteren Nachbarn aus dem Bett geklingelt werden. Diesem einfach die Situation erklären und um seine Hilfe bitten.

Am Laptop / Smartphone kann nur nach Schlüsseldiensten in der Umgeben gesucht werden. um einen seriösen Anbieter zu finden, sollten die Tarife auf den Internetseiten miteinander verglichen werden. Auch wenn dies in dieser Situation einem ewig und zu nervenaufreibend vorkommen wird, lohnt es sich: oftmals bestehen gravierende preisliche Unterschiede. Befinden sich keine Preise auf der Internetseite, so kann auch ein kurzer Anruf weiterhelfen. Vorab also genau mit dem Schlüsseldienst klären, wie viel Geld sie am Ende bezahlen werden. Im Zweifelsfall also direkt anrufen und nachfragen.

Nicht selten kommt es vor, dass die Schlüsseldienste ihren Sitz tatsächlich an anderen Orten als angegeben haben. Daher ist es auch wichtig, zu klären, wie hoch die Anfahrtskosten ausfallen werden. Zudem kurz fragen, wann genau der Schlüsseldienst vor Ort sein kann. Eine Stunde vermag dann fraglich und unseriös erscheinen, falls der Schlüsseldienst laut Internetseite nur 5 Autominuten entfernt liegt.

Zuletzt spielt die Rechnung eine wichtige Rolle. Man sollte sich in jedem Fall eine detaillierte Rechnung aushändigen lassen. Wichtig ist auch, hierbei nichts zu unterschreiben. Falls die Kosten sich im Nachhinein doch als außergewöhnlich hoch herausstellen, sollte dies rechtlich überprüft werden lassen. Deutlich überhöhte Preise sind gesetzlich nicht zulässig.

Der Schlüsseldienst Bochum (http://www.schlüsseldienst-bochum.org/) ist ein sehr gutes Beispiel für einen seriösen Schlüsseldienst. Er ist rund um die Uhr erreichbar und zeichnet sich durch ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis aus. In durchschnittlich 15-30 Minuten ist der Schlüsseldienst vor Ort und kann sofortige Hilfe leisten. Eine detaillierte Rechnung gibt es natürlich auch direkt im Anschluss an die Öffnung, welche im Normalfall nicht länger als 5 Minuten dauert.
Auch stellt es kein Problem dar, ob gerade Bargeld im Haus ist. Alternativ ist eine Online-Überweisung möglich. Da sich der Schlüsseldienst verständlicherweise auch rechtlich und finanziell absichern möchte, bleibt der Monteur bei der Online-Überweisung kurz dabei.
Wer also auf der Suche nach einen seriösen und günstigen Schlüsseldienst in Bochum ist, kann sorglos den Schlüsseldienst Bochum anrufen. Schnelle Hilfe ist garantiert!