Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von Dirk Hamann und 
Jürgen Wegner · 05.03.2021

Impftermine: Retter für Senioren in Not

PodcastBB: Jens Musleh und die Sindelfinger Organisation „Helfen statt Hamstern“ hängen sich für ältere Menschen an die Strippe, bis der Impftermin gebucht ist

Jens Musleh macht sich mit den Mitstreitern von "Helfen statt Hamstern" auf die Suche nach Impfterminen.Bild: z

Bei „Helfen statt Hamstern“ geht es längst nicht mehr um den Einkauf von Klopapier, Nudeln und Co. Die vor einem Jahr gegründete Organisation aus Sindelfingen vermittelt Impftermine für Menschen, die das alleine nicht schaffen. Vor allem für Über-80-Jährige sind die Hürden hoch.

Jens Musleh hat bei den netten Helfern von nebenan dafür eine Art Callcenter aufgebaut und erklärt im kostenlosen Podcast „Willi und Dödel“, wie es läuft. Hier ein Auszug:



Helfen statt hamstern: Die Mitstreiter verstehen sich in diesen Tagen als eine Art Aushilfs-Enkel auf Zeit. Wie ist das zu verstehen?


Jens Musleh: „Wir von 'Helfen statt Hamstern' versuchen sozusagen die Rolle des Enkels nachzubilden für die Besorgungen und Tätigkeiten, die man nicht selber machen kann.“



Wie viele Großväter und Großmütter haben Sie zurzeit?


Jens Musleh: „So um die 80, 90, und die sind alle super nett. Es ist erstaunlich, wie geduldig die Menschen sind. Es wird zwar ab und zu geschimpft, aber nie auf uns, sondern immer nur auf das Sozialministerium.“



Dabei geht es immer darum, Impftermine zu bekommen. Warum ist diese Art der Hilfe wichtig?


Jens Musleh: „Ich habe meinen Schwiegervater bei der Suche nach einem Termin unterstützt, er ist über 80. Das habe ich online gemacht. Man muss seine Handynummer hinterlegen, dazu noch die Mailadresse, die man auch noch bestätigen muss. Für die Bestätigung der Handynummer gibt es auch noch einen Code per SMS, den man irgendwo eingibt. Ich habe mich ernsthaft gefragt: Welche Über-80-Jährigen können denn das?“


Der komplette Artikel in unserer Samstagsausgabe sowie unter www.szbz.de


Der Podcast mit Jens Musleh ist zu hören unter www.podcastbb.de