Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






06.01.2021

Erdbebenhilfe für Kroatien

Kreis Böblingen: Kreisfeuerwehrverband beteiligt sich an Hilfsgüter-Transport

Kroatien wurde in den letzten Tagen des vergangenen Jahres von einem schweren Erdbeben heimgesucht. Insbesondere wurde in der betroffenen Region das Bezirkskrankenhaus schwer beschädigt und musste komplett geräumt werden. Das betraf auch beatmete Covid-Patienten. Zwischen dem Kroatischen Feuerwehrverband und einigen Feuerwehren in Baden-Württemberg besteht eine enge Partnerschaft. Über diesen Kontakt erreichte der Hilferuf der kroatischen Feuerwehr auch den Kreisfeuerwehrverband im Landkreis Böblingen, der sich an einer kurzfristig zusammengestellten Hilfslieferung mit Mund-Nasenschutz-Masken, Einmalbettdecken und Desinfektionsmittel beteiligte. Auch Feuerwehrbekleidung und Ausrüstungsgegenstände bis hin zu einem Stromgenerator und einem Löschfahrzeug wurden gespendet. Die Hilfsgüter wurden bei der Feuerwehr Gärtringen am Silvester- und Neujahrstag angenommen, verladen und zur Landessammelstelle nach Bad Krozingen gebracht. Spenden kamen von vielen Wehren im Landkreis Böblingen sowie vom Landkreis selbst (Feuerwehren Aidlingen, Altdorf, Holzgerlingen, Gärtringen, Gäufelden, Herrenberg-Gültstein, Leonberg, Sindelfingen, Weil im Schönbuch, Weil der Stadt). Über die sozialen Medien gab es kurzfristige Spendenaufrufe der Feuerwehren, die weitere Hilfsgüter brachten, die ebenfalls über den Transport weitergegeben werden konnten. Über die Schutzausrüstung hinaus betraf das beispielsweise Kleidung und Schuhe, Hygieneartikel, Medikamente, Babynahrung und andere Nahrungsmittel. Insgesamt waren an dieser kurzfristig organisierten Hilfsaktion rund 50 Feuerwehrangehörige und deren Angehörige beteiligt. -z-/Bild: Landratsamt Böblingen