Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Matthias Staber · 12.03.2016

Die Wiederwahl wird knapp

Böblingen: Werner Hesselmaier bleibt Vorstandsvorsitzender des Gewerbeforums / Berit Erlbacher erhält 20 Stimmen

Als nicht selbstverständlich hat sich die Wiederwahl von Werner Hesselmaier zum Vorstandsvorsitzenden des Vereins Gewerbeforum Böblingen präsentiert. Mit nur 34 Stimmen setzte sich der Inhaber einer Werbeagentur gegen die Herausforderin Berit Erlbacher durch.

Die 45 Jahre alte Designerin kam auf 20 Stimmen. 57 der derzeit 151 Vereinsmitglieder gaben ihre Stimme bei der Jahreshauptversammlung im Paladion ab. „Ich bin eine Netzwerkerin und kreative Querdenkerin“, sagt Berit Erlbacher, die seit 2012 in Böblingen lebt und als selbstständige Designerin arbeitet. Weil sie unzufrieden mit der bisherigen Arbeit des Gewerbeforums Böblingen sei, habe sie sich auf den Posten der Vorstandsvorsitzenden beworben, so Erlbacher: „Wenn du etwas verändern willst, musst du selbst aktiv werden.“

Daraus wird nun nichts: Mit der Wiederwahl von Gründungsmitglied Werner Hesselmaier setzten sich die Traditionalisten des Vereins rund um den Optikermeister Peter Karnahl durch, der sich als Wahlleiter gegen Berit Erlbacher aussprach: „Ich halte einen Wechsel in der Führung des Gewerbeforums zum derzeitigen Zeitpunkt für nicht sinnvoll.“

Eine klare Ziel-Definition mit regelmäßiger Kontrolle, ein Ausbau der Kooperation mit den Schulen, eine klarere Ausarbeitung der Alleinstellungsmerkmale von Böblingen: Das sind einige der Ziele, die Berit Erlbacher im Gewerbeforum nach wie vor umsetzen möchte. Sie gibt jedoch zu: „Ich kenne die alten, eingefahrenen Strukturen in Böblingen noch nicht.“

Trotz des Wahlausgangs wolle er das kreative Potenzial von Berit Erlbacher anzapfen, kündigt Werner Hesselmaier an, der jedoch keinen Hehl daraus macht, dass er viele dieser Ziele für nicht umsetzbar hält. Vieles habe man schon vor 20 Jahren versucht und festgestellt: „Es ist nicht einfach. Ich bin eher Realo.“

So sei die Präsentation des Gewerbeforums etwa in Verlagsveröffentlichungen zwar nicht optimal, aber zweckmäßig. Mit der entsprechenden Devise „wo tut es auch ein bisschen weniger“ sei das Gewerbeforum bislang nicht schlecht gefahren. Zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wurde Andrea Hamann gewählt. Sie löst in dieser Funktion Peter Gerber ab, der nicht mehr zur Wahl antrat.

Neuer Schriftführer des Gewerbeforums ist der Patent-Anwalt Elmar Meyer zu Bexten. Thomas Kurz hatte sich nicht mehr für dieses Amt beworben. Alte und neue Kassenführerin ist Jutta Schulz.

Werner Hesselmaier (links) ist wieder Vorstandsvorsitzender des Vereins Gewerbeforum Böblingen. Zur stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden wurde Andrea Hamann (Zweite von links) gewählt. Neuer Schriftführer ist der Patent-Anwalt Elmar Meyer zu Bexten. Jutta Schulz ist die alte und neue Kassenführerin. Bild: Staber