Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Redakteur Tim Schweiker · 10.11.2018

Der neue Elvisrockt die Kongresshalle

  • Nils Strassburg. Bild: Dominik Pencz

Er hat in Holzgerlingen die Schulbank gedrückt und beim TV Altdorf das Tennisspielen gelernt. Seine große Leidenschaft aber war immer die Musik von Elvis Presley. Am 22. Februar lässt Nils Strassburg mit seinen Roll Agents in der Böblinger Kongresshalle die Ära des King of Rock ’n’ Roll wieder aufleben. Bei der SZ/BZ gibt es ein exklusives Karten-Kontingent zum Sonderpreis.

Geboren wurde Nils Strassburg in dem Land, in dem auch sein großes Idol geboren wurde. Weil sein Vater Volker für IBM in den USA stationiert ist, kommt er 1975 in Burlington im Bundesstaat Vermont zur Welt. Als er drei Jahre alt ist, zieht die Familie nach Altdorf. Das Elvis-Fieber packt den kleinen Nils mit sechs Jahren, als er im Fernsehen einen Auftritt seines fortan großen Idols sieht. „Meine Eltern mussten mir danach sofort eine Elvis-CD kaufen“, sagt Strassburg.

Aber der 41-Jährige sieht sich heute nicht als Nachahmer des 1977 verstorbenen „King of Rock ’n’ Roll“. „Wenn ich auf der Bühne stehe, bin ich nicht mehr der Nils, ich bin aber auch nicht Elvis. Ich bin sozusagen der Bühnen-Nils“, sagt Strassburg.

Für ihn bedeutet das Singen der Elvis-Songs vor Publikum Emotion pur. „Wenn man das Publikum begeistern will, kann man nicht die reine Kopie von jemandem sein, dann muss man auch man selbst sein“, ist sich Strassburg sicher, der heute in Leonberg-Höfingen lebt.

Nun präsentieren die Roll Agents mit Nils Strassburg, der von Time Warner zum „besten Elvis-Interpreten Deutschlands“ gekürt wurde, in einer spektakulären Bühnenshow das neue Programm „Elvis is back“. Eine mitreißende Huldigung an den unvergessenen US-amerikanischen Sänger, Musiker und Schauspieler, der es als einziger Künstler in gleich fünf Halls of Fame geschafft hat: Rock ’n’ Roll, Rockabilly, Country, Blues und Gospel.

Als Elvis zaubert Nils Strassburg eine ganz besondere Konzertatmosphäre und geht auf Tuchfühlung mit dem Publikum, das zum essenziellen Bestandteil der Performance wird. Ganz im Stil der unvergessenen Las-Vegas-Shows des King of Rock ’n’ Roll in den 70er Jahren jagt ein Welthit den nächsten. Strassburg belebt die Songs zudem mit einem zeitgemäßen und dennoch zeitlosen Stil und präsentiert sie einer neuen Generation. Eine grandiose Hommage an den mit über eine Milliarde verkauften Tonträgern erfolgreichsten Musiker aller Zeiten.

 

Info

Nils Strassburg & The Roll Agents mit der Show „Elvis is back“ am Freitag, 22. Februar, 20 Uhr in der Kongresshalle Böblingen. Exklusiv bei der SZ/BZ gibt es ein Kontingent von 30 Tickets zum Sonderpreis von 35 Euro (regulärer Preis der entsprechenden Kategorie 47,25 Euro). Inhaber der SZ/BZ-Abo-Karte bezahlen nur 31,50 Euro. Die Tickets sind erhältlich im Verlagsgebäude der SZ/BZ in der Böblinger Straße 76 in Sindelfingen, montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr sowie im Online-Shop der SZ/BZ unter shopsBB.de im Netz.