Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






05.12.2018

Dagersheim: Wohnung brennt komplett aus

Zu einem Wohnungsbrand in einem Hochhaus kam es am frühen Mittwochmorgen gegen 5.06 Uhr in Böblingen-Dagersheim. Eine 2,5-Zimmer-Wohnung im 5. Obergeschoss eines Hochhauses in der Goethestraße brannte dabei vollständig aus. Die beiden Bewohner konnten eigenständig die Wohnung vor dem Eintreffen der Feuerwehr verlassen, wurden umgehend vom Rettungsdienst versorgt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Brandwohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Bewohner des Hauses konnten sich ebenfalls rechtzeitig in Sicherheit bringen. Weitere Wohnungen wurden durch die umgehend eingeleitete Brandbekämpfung nur schwach in Mitleidenschaft gezogen. Da das Feuer beim Eintreffen der Feuerwehr bereits an Teilen der Fassade durchschlug, wurde diese mithilfe einer Drehleiter geöffnet und abgelöscht. Gegen 6.15 Uhr war der Brand soweit unter Kontrolle, sodass lediglich Nachlöscharbeiten durchgeführt werden mussten. Im Einsatz befanden sich insgesamt rund 90 Kräfte der Feuerwehr mit 19 Fahrzeugen, 18 Kräfte des Deutschen Roten Kreuzes und des Rettungsdienstes mit 7 Fahrzeugen sowie die Polizei mit 12 Beamten und 6 Streifenwägen. Das THW unterstützte mit 2 Fachberatern und einem Fahrzeug. Aufgrund des Alarmstichwortes war die Führungsgruppe und der Kreisbrandmeister des Landkreises sowie die Feuerwehren Sindelfingen und Holzgerlingen im Einsatz.

 

Der komplette Artikel steht am  Donnerstag in der SZ/BZ und auf www.szbz.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/szbz.de