Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






14.06.2019

Böblingen: Trotz roter Ampel abgebogen

Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 17.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich
am Donnerstag gegen 15 Uhr auf der Panzerstraße in Böblingen ereignete. Ein 64-jähriger VW Polo-Fahrer, der aus Richtung der A 81 kam, fuhr in den Kreuzungsbereich zur Panzerstraße ein. Dabei übersah er mutmaßlich eine rote Ampel, stieß mit einer 19-Jährigen zusammen, die mit einem VW Caddy unterwegs war und bei Grün von der Panzerstraße nach links in Richtung der Stuttgarter Straße einbiegen wollte. Durch den Zusammenstoß erlitt die 19-Jährige und ihr 17 Jahre alter Beifahrer leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.