Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






07.12.2016

Böblingen: Aggressiver 70-Jähriger auf dem Fahrrad

Mit

einem aggressiven und vermutlich alkoholisierten 70-Jährigen bekamen es Beamte des Polizeireviers Böblingen am Mittwoch gegen 10.15 Uhr in der Stuttgarter Straße in Böblingen zu tun. Der Senior fiel der Streifenwagenbesatzung auf, da er auf dem Fahrradweg entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war. Obendrein war seine Fahrweise recht unsicher. Die Polizisten entschlossen sich daraufhin, den Mann zu kontrollieren, wendeten den Streifenwagen und hielten neben dem 70-Jährigen an. Mehrfach wurde er aufgefordert, stehen zu bleiben und sich auszuweisen, doch der Senior fuhr zunächst kommentarlos weiter und beleidigte die Beamten dann mit einer Geste. Daraufhin setzten sich die 28-jährige Polizistin und ihr 21 Jahre alter Kollege wieder in den Streifenwagen und stoppten ihn, indem sie ihm den Weg abschnitten. Hierauf ging eine ganze Tirade von Beleidigungen auf die Polizisten nieder und der Senior versuchte sich erneut der Kontrolle zu entziehen. Als die Beamten seine Arme ergriffen, um ihn aufzuhalten, wehrte er sich und versuchte der Polizistin ins Gesicht zu schlagen. Diese konnte dem Schlag ausweichen und setzte sich mit Pfefferspray zur Wehr. Der 70-Jährige, der die Beamten weiterhin lauthals beleidigte, konnte vorläufig festgenommen werden. Er wurde anschließend durch den Rettungsdienst versorgt. Da er einen Atemalkoholtest verweigerte, musste er sich im weiteren Verlauf einer Blutentnahme unterziehen. Darüber hinaus muss er mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, versuchter Körperverletzung, Beleidigung und möglicherweise Trunkenheitsfahrt rechnen.