Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






10.10.2016

Aggressiv gegen Polizisten

Am S

amstagabend, kurz nach 22 Uhr, beobachteten Sicherheitsmitarbeiter zwei 16-jährige Tatverdächtige in einem Supermarkt in der Böblinger Wolfgang-Brumme-Allee, wie sie eine Flasche Alkohol entwenden wollten. Der Mitarbeiter griff daraufhin ein, hielt die beiden Jugendlichen fest und verständigte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, begannen beide Tatverdächtige diese auf das Übelste zu beleidigen und darüber hinaus auch zu bedrohen, so die Polizei.
Die Beiden wurden schließlich vorläufig festgenommen und sollten zum Polizeirevier Böblingen gebracht werden. Auf dem Weg zum Streifenwagen wehrten sie sich weiterhin massiv gegen die polizeiliche Maßnahme. Einer der Jungen biss einer Beamtin in den Finger. Diese trug jedoch Handschuhe, so dass sie nicht verletzt wurde. Auch auf dem Polizeirevier gebärdeten sich die Tatverdächtigen äußerst aggressiv und beleidigten die Polizisten fortwährend. Nachdem die polizeilichen Maßnahmen beendet waren, wurden die 16-Jährigen ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Beide Tatverdächtigen müssen nun mit einer Anzeige wegen Diebstahls, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.