Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






11.01.2021

A81: Mit 203 Sachen über die Autobahn

Kreis Böblingen

In den vergangenen Tagen haben Beamte der Verkehrspolizeiinspektion mehrere Überwachungsmaßnahmen zur Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Am Donnerstag zwischen 9 und 13.30 Uhr fuhren auf der Autobahn A81 zwischen den Anschlussstellen Rottenburg und Herrenberg 7840 Fahrzeuge durch eine Geschwindigkeitsmessanlage. 170 Verkehrsteilnehmer überschritten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit. Der Schnellste war mit 179 km/h bei erlaubten 120 km/h unterwegs. Bei einer zweiten Messung am Sonntag zwischen 8 und 13 Uhr waren an selber Stelle 252 Fahrer zu schnell unterwegs. Der „Spitzenreiter“ raste bei erlaubten 120 km/h mit 203 km/h über die Autobahn. Auf ihn kommen nun mindestens 600 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Führerscheinentzug zu.