Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






08.11.2019

A8: Auffahrunfall mit drei Leichtverletzten

Sindelfingen

Zwischen dem Autobahnkreuz Stuttgart und der Anschlussstelle Leonberg-Ost kam es am Donnerstag gegen 18.55 Uhr auf der A8 zu einem Verkehrsunfall, der 3 Leichtverletzte zur Folge hat. Von München kommend in Richtung Karlsruhe herrschte aufgrund eines Pannenfahrzeugs zähfließender Verkehr. Aufgrund dessen musste ein 40 Jahre alter Audi-Fahrer auf dem rechten von insgesamt 4 Fahrstreifen abbremsen. Ein dahinter fahrender 39-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem VW Golf auf den Audi auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden der Audi-Fahrer sowie dessen mitfahrende Kinder im Alter von 5 und 11 Jahren leicht verletzt. Ein Rettungsdienst kümmerte sich anschließend vor Ort um die Verletzten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen bis etwa 20 Uhr gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro, schätzt die Polizei.