Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






14.01.2020

24-Jähriger verursacht Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Renningen

Weil er zu schnell unterwegs war, verursachte wohl ein 24-jähriger Autofahrer am Montag gegen 16.25 Uhr auf der B 295 bei Renningen einen Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Der Mann war mit seinem VW von Leonberg kommend in Richtung Renningen unterwegs, als er auf Höhe des „Warmbronner Ohr“ zunächst mit einem vorausfahrenden Skoda kollidierte. Der Skoda wurde daraufhin nach rechts auf den Beschleunigungsstreifen geschoben, während der 24-Jährige mit seinem Fahrzeug als nächstes auf einen ebenfalls vorausfahrenden Ford prallte. Dieser Ford wurde bei dem Zusammenprall auch nach rechts geschoben. Anschließend stieß er noch gegen den Ford eines 46-Jährigen. Bei dem Verkehrsunfall wurden die 34-jährige Fahrerin des Skoda, der 43-jährige Fahrer des ersten Fords, sowie der 54-jährige Beifahrer im VW leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 6000 Euro. Der VW, der Skoda und der erste Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.