Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns

Rebekkas Kreativ-Ecke: Was soll das denn sein?



Bevor es hier so richtig losgeht, dachte ich mir, ich stelle mich erst einmal vor. Wie der Blog-Name schon verrät, heiße ich Rebekka, mit Doppel-k. Ich bin 26 Jahre jung -  beziehungsweise inzwischen sollte ich wohl eher 'alt' sagen - und wohne und arbeite in Sindelfingen. Ursprünglich komme ich aus dem Kreis Ludwigsburg. Wer's genauer wissen will: aus dem schönen Großbottwar. Aber das hat mit dem Blog gar nichts zu tun.

Egal ob backen, häkeln, malen, sägen oder kleben - Kreativität im Alltag gehört für mich einfach dazu. Bei der Arbeit als Volontärin der Sindelfinger Zeitung jongliere ich in meinen Texten mit Worten, in meiner Freizeit kremple ich gerne mal die Ärmel hoch.

Was ich immer wieder feststelle: Kreative Projekte müssen nicht aufwendig sein. Schon Kleinigkeiten haben große Wirkung. Am liebsten bastle ich mit Alltagsdingen. Weinkorken, Strohhalme, abgebrochene Äste... all das sind Utensilien, die man sowieso zuhause hat oder für wenig Geld besorgen kann. Mit etwas Kreativität entstehen daraus die schönsten und praktischsten Lieblings-Stücke. Und findet sich in der eigenen Wohnung kein Platz mehr dafür, freut sich bestimmt ein Bekannter über das persönliche Geschenk.

Bevor ich zuviel verrate, überzeugt euch selbst. Bis Ende des Jahres wartet jede Woche ein neues Do-It-Yourself-Projekt (DIY) samt Anleitung auf euch. Wenn ihr etwas nachgemacht habt, schreibt mir gerne euer Feedback und eure Bilder in die Kommentare.

 

Viel Spaß!

Eure

Rebekka