Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






26.07.2019

Zwei Verletzte bei Unfall durch Sekundenschlaf

Weil im Schönbuch

 


Zwei Leichtverletzte und 20 000 Euro Sachschaden forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall an der Einmündung der K 1062 in die B 464. Gegen 14.45 Uhr war die 19-jährige Fahrerin eines Ford von Böblingen in Richtung Tübingen unterwegs, kam auf Höhe der Einmündung vermutlich infolge eines Sekundenschlafs nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Leitpfosten. Beim Gegenlenken nach rechts prallte sie frontal mit dem entgegenkommenden Hyundai eines 55-Jährigen zusammen. Beide zogen sich leichte Verletzungen zu und ihre Autos wurden abgeschleppt.