Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






20.03.2020

Zeugin hilft 
der Polizei

Böblingen

Durch laute Geräusche wurde am Freitag gegen 3:25 Uhr eine Anwohnerin in der Schömberger Straße in Böblingen geweckt. Als sie im weiteren Verlauf aus dem Fenster blickte, konnte sie zwei Jugendliche beobachten, die sich augenscheinlich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen machten. Daraufhin alarmierte sie die Polizei und hielt weiterhin ein wachsames Auge auf das Geschehen. Beim Eintreffen mehrerer Streifenwagenbesatzungen versuchten sich die beiden Tatverdächtigen auf einem angrenzenden Grundstück zu verstecken. Durch die Aufrechthaltung des Telefonats konnte die Zeugin das Versteck der beiden männlichen Jugendlichen gegenüber den Beamten mitteilen. Die beiden 14-Jährigen, die vorläufig festgenommen wurden, führten Aufbruchswerkzeug und Maskierungsmittel mit sich. Darüber hinaus wurden Hebelspuren an dem Zigarettenautomaten festgestellt. Den Tatverdächtigen gelang es allerdings nicht, an den Inhalt des Automaten zu gelangen. Jedoch richteten sie einen Sachschaden von etwa 1000 Euro an. Die vorläufig Festgenommenen wurden anschließend zum Polizeirevier Böblingen gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Die beiden 14-Jährigen müssen nun mit einer Anzeige wegen versuchten Diebstahls rechnen.