Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






01.12.2020

Weil der Stadt: Parkrempler, Gespräch und ab durch die Mitte

Beim rückwärtigen Ausparken beschädigte am Montag gegen 7 Uhr die Fahrerin eines dunklen Kleinwagens in der Jahnstraße in Weil der Stadt den Mercedes-Benz einer 41-Jährigen. Die Fahrerin des Kleinwagens einigte sich zunächst mit der 41-Jährigen darauf, zur Seite zu fahren und die Polizei zu verständigen. Anschließend entfernte sie sich allerdings ohne Angabe ihrer Personalien unerlaubt von der Unfallstelle. Die Dame wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 bis 35 Jahre alt, circa 1,72 Meter groß, mit kräftiger Statur und dunkelbraunen Haaren. Sie trug eine runde Brille mit goldenem Gestell, einen dunklen Parka sowie ein dunkles Stirnband. An dem Mercedes der 41-Jährigen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Personen, die Angaben zum Unfallfahrzeug oder der Unfallverursacherin machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg unter der Telefonnummer 07152 / 6050 in Verbindung zu setzen.