Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






18.11.2020

Waldenbuch: Einbrecher räumen Fahrradgeschäft aus

In der Nacht zum Mittwoch schlugen Unbekannte in der Liebenaustraße in Waldenbuch zu und räumten ein Fahrradgeschäft aus. Die Einbrecher versuchten zunächst, über die Eingangstür des Mehrfamilienhauses, das sich im selben Gebäude befindet, in das Fahrradgeschäft zu gelangen. Diesen Versuch brachen sich jedoch ab und machten sich dann an einem Rolltor zu schaffen.


Sie manipulierten den Schließmechanismus des Tores und konnten so bis zur Eingangstür des Fahrradgeschäfts vordringen. Diese Tür hebelten sie letztlich auf. Aus dem Verkaufsraum stahlen die Unbekannten dann einen dreistelligen Bargeldbetrag, der sich in einer Kasse befunden hatte, sowie mehrere Fahrräder und E-Bikes in einem sechsstelligen Gesamtwert. Da es sich um mehr als 20 Zweiräder handelt, die die Einbrecher mitgehen ließen, dürften sie den Abtransport mittels eines größeren Fahrzeugs bewerkstelligt haben. Der entstandene Sachschaden wurde auf einen dreistelligen Betrag beziffert.


Vermutlich waren dieselben Täter in der gleichen Nacht auch in Döffingen in der Gutenbergstraße unterwegs. Dort versuchten sie gegen 4.30 Uhr, eine Garage aufzuhebeln, die ebenfalls zu einem Fahrradgeschäft gehört. Die Täter lösten einen Einbruchsalarm aus und flüchteten. Die Polizei umstellte das Gebäude und führte Fahndungsmaßnahmen durch. Tatverdächtige konnten jedoch nicht festgestellt werden. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Telefon 0800 / 1100225, hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich zu melden.