Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






08.11.2019

Vom Regen in die Hütte

Sindelfingen: Hüttenzauber auf dem Wettbachplatz ist eröffnet / Zünftiges bis Silvester

  • Bild: Dettenmeyer

Der fünfte Sindelfinger Hüttenzauber ist eröffnet. Mit zwei Schlägen hat Hüttenwirt Dennis Schauz das Freibier-Fass angezapft. Bei Regen warteten drei Dutzend Durstige vor der Hütte. Im Warmen wurde dann weitergefeiert. Hier gibt es in diesem Jahr 180 Sitzplätze. Die erste Hütte hatte noch Platz für 50 Gäste. Hüttenzauber-Macher Georg Schauz, der sich bei der Stadt, dem City Marketing und dem „Erdinger“-"Funzel“-Mitarbeiterteam bedankte, erklärte, dass nun eine Größe erreicht ist, „in der wir es noch schaffen“. Wie in den Vorjahren wird in der „Funzel“ gut bürgerlich gekocht und dann von sechs Mitarbeitern in der Hütte serviert. Geöffnet ist die Hütte auf dem Wettbachplatz nun täglich von 16 Uhr bis 24 Uhr. Nur an Heilig Abend ist geschlossen. Am Ersten und Zweiten Weihnachtsfeiertag kann schon ab 11 Uhr gefeiert werden. Zum Abschluss dieser Hüttenzauber-Saison gibt es an Silvester einen zünftigen Hüttenabend. An allen Tagen empfiehlt Georg Schauz vorher zu reservieren.