Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





02.01.2023

Unfall nach zu viel Tempo in der Kurve

Schönaich. Zwei junge Frauen mussten vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht werden, nachdem sie am Sonntag gegen 2 Uhr mit ihrem Fahrzeug bei Schönaich verunglückten.


Die 19-jährige Fahrerin eines Fiat 500 war auf der Straße von Neuweiler in Richtung Schönaich unterwegs. Kurz vor der Einmündung zur Waldenbucher Straße verlor sie vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fuhr über den Bordstein und weiter die angrenzende Böschung hinab, wo der Fiat auf einer Wiese zum Stehen kam. Die 19-Jährige und ihre gleichaltrige Beifahrerin wurden dabei verletzt.


Der Sachschaden an dem Fiat beläuft sich auf rund 5000 Euro, das Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst abgeschleppt werden. In wie weit bei dem Unfall noch Flurschaden entstand, ist derzeit noch nicht bekannt. Ersten Ermittlungen zufolge wollte die 19-jährige Fahrerin schnellstmöglich zum Feuerwehrhaus nach Schönaich fahren, um ihre Mitfahrerin zu einem Feuerwehreinsatz zu bringen, als es zu dem Verkehrsunfall kam.