Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






27.01.2016

Unfall mit Notarztwagen

Eine

n Sachschaden von etwa 37 000 Euro und drei leicht verletzte Personen forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, um 14.20 Uhr, ereignete. Ein 39-jähriger VW-Fahrer fuhr von Herrenberg in Richtung Jettingen und musste kurz vor einem Kreisverkehr an den rechten Fahrbahnrand fahren, um zwei entgegenkommende Rettungsfahrzeuge, die sich gerade auf einer Einsatzfahrt mit Sondersignal befanden, Platz zu machen. Ein nachfolgender 22-jähriger Seat-Fahrer erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr auf den VW auf. Dabei verletzten sich beide Fahrer und der Beifahrer im VW leicht. Sie wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Durch den Aufprall wurde der Seat nach links abgewiesen und streifte dabei den entgegenkommenden Notarztwagen, der von einem 23-Jährigen gefahren wurde. Der Seat und der VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.