Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Peter Maier · 10.03.2015

Über Kreisverkehr geschanzt

Magstadt: 25-Jähriger zu schnell und mit Alkohol im Blut

Am Sonntag ereignete sich in Magstadt auf der Südtangente im Bereich des Kreisverkehrs mit der Maichinger Straße ein Unfall. Ein 25 Jahre alter Mercedes-Benz-Fahrer und seine 22-jährige Beifahrerin, die aus Richtung Magstadt kamen, fuhren zunächst in den Kreisverkehr ein. Vermutlich da sie zu schnell unterwegs waren, kam der Mercedes nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Begrenzung des Kreisverkehrs.

In der Folge verlor der 25-Jährige die Kontrolle über das Fahrzeug und schleuderte weiter geradeaus über einen Bordstein, sodass der Wagen abhob und über einen Graben in den Acker schanzte.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem 25-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte anschließend die Vermutung, dass der junge Mann alkoholisiert gefahren war. Daraufhin musste sein Führerschein beschlagnahmt werden.

Der Mercedes-Benz war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens steht bislang noch nicht fest.

Bild: Markus Beck/Fotolia