Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






17.09.2015

Trotz roter Ampel weitergefahren

Böblingen

Zwei leicht verletzte Personen und einen Sachschaden über etwa 16 000 Euro forderte ein Unfall, der sich in der Herrenberger Straße in Böblingen ereignete. Während ein 49 Jahre alter Mercedes-Fahrer die Karlstraße entlangfuhr, um an deren Ende in die Herrenberger Straße einzufahren, war dort eine 27-jährige BMW-Fahrerin unterwegs, die aus Richtung der Wolfgang-Brumme-Allee heranfuhr. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah die Frau, dass ihre Ampel an der Einmündung der Karlstraße Rot zeigte, und kollidierte daraufhin mit dem Mercedes-Fahrer, der bei Grün losgefahren war. Beide Beteiligten erlitten leichte Verletzungen. Ihre Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. – pb –