Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Spielen und Gewinnen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Heinz Richter · 07.12.2017

„Traum von Amsterdam“ am Freitag im Pio

Sindelfingen: Axel Fischer kommt in den Klub im Stern-Center

Mit Axel Fischer („Traum von Amsterdam“) kommt ein weiterer Malle-Star während der „Mallorca Nacht Total“ am Freitag, 8. Dezember in die Sindelfinger Diskothek Pio.

Der Auftritt um 1 Uhr in der Nacht ist nur etwas für Nachteulen. Und die sollten ganz lieb zu Axel Fischer sein. Er hat sich von seiner liebsten Freundin „Lilly“ getrennt. „Lilly“ ist eine Katze und die hat jetzt bei guten Freunden ein neues Zuhause gefunden, wegen einer Haustierallergie von Axel.

Axel Fischer, 36, hat schon als Jugendlicher Bands gegründet. Gitarre und Keyboard brachte er sich als Kind selbst bei. Der Weg in die Partymusik begann aber erst mit dem großen Hit „Traum von Amsterdam“ vor knapp zehn Jahren und mit einer Neuauflage seines Rekordhits 2014. Damals stürmte er erneut die Charts. Sein neuester Hit, den er natürlich auch in Sindelfingen vorträgt, heißt „Anders als die Andern“. Der Song wurde von den Songwritern von „Gestört aber geil“ geschrieben. Ein paar Zeilen stammen aber auch von Axel Fischer, der auch als Songwriter im eigenen Studio zwischen Hamburg und der Ostsee arbeitet und mit seiner Frau dort auch wohnt.

Mit insgesamt über einer Million verkaufter Tonträger gehört Axel Fischer zur Champions League des deutschen Party/Pop-Schlagers. Der Terminkalender des gebürtigen Schleswig-Holsteiners ist voll. Vor dem Brandenburger Tor sang er vor einem Millionenpublikum. In der Sommersaison ist Mallorca das zweite Zuhause von Axel Fischer. Wöchentlich tritt er ein oder mehrmals im Oberbayern-Bierkönig auf. Das schaffen nur die wenigsten.

2015 landete Axel Fischer mit dem Remake von „Nessaja“ einen DJ-Hit. Im März dieses Jahres gewann Axel Fischer zum fünften Mal den „Grammy der Partyszene“, den Ballermann-Award 2017. Damit ist er Rekordpreisträger und der am meisten ausgezeichnete und prämierte Künstler der gesamten Entertainment-/Partybranche.

Soap-Liebhaber kennen Axel Fischer noch als Hauptdarsteller der Pro7/Viva-TV-Serie „Abschlussklasse“. Er sang auch den Titelsong dieser Serie „Mädchen mach dich frei“. Der und auch der Folgetitel „Der Eskimo-Tanz“ brachten Axel Fischer wieder in die Charts.

Das alles ist aber nicht vergleichbar mit „Amsterdam“. Dieser Titel lockte alleine bei Youtube mehr als 15 Millionen Besucher vor den Bildschirm. „Eine tolle beeindruckende Stadt, die jeder mal gesehen haben sollte“, sagt Axel Fischer über die niederländische Metropole. Zu einem Videodreh hat er die Stadt besucht und später auch mit seiner Frau bei einem Kurztrip.

Im Fernsehen ziehen sich seine Auftritte quer durch die verschiedenen Sender: Immer wieder sonntags (ARD), Fernsehgarten (ZDF), Chart-Show (RTL), Berlin Tag&Nacht (RTL 2), Blitz, Brit (Sat1), Abschlussklasse (Pro7), Viva live und sogar bei Good Bye Deutschland (VOX) war Axel Fischer schon zu sehen, obwohl er gar nicht vorhat, Deutschland zu verlassen.

Partykönig Axel Fischer will am Freitag im Sindelfinger Pio für Stimmung sorgen. Bild: z