Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
  • Alle
  • Lokal
  • Sport
  • Blaulicht

Mountainbike: Harald Philipp kommt

Extremsport: „Pfadfinder“ am 27. März, 20 Uhr, in Böblingen
Harald Philipp kommt am 27. März ins Sparkassenforum nach Böblingen. Der Extrem-Sportler ist süchtig danach, der Erste zu sein mit dem Mountainbike, als Einziger das Potenzial zu sehen in...
19.02.2019

Sindelfingen: Körner Raum und Design schließt

Nach Schuh-Stangl und Betten Leonhardt schließt innerhalb weniger Monate ein weiteres Fachgeschäft in der Sindelfinger Innenstadt seine Pforten: Nach einer 85-jährigen Firmengeschichte ist für Körner Raum und Design Ende März Schluss. Am kommenden Montag beginnt ein Räumungsverkauf. Der 1934 von Ernst Körner als Sattler- und Tapeziergeschäft gegründete Betrieb, entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zum Fachgeschäft für Raumausstattung, Heimtextilien und Betten. Seit 1961 führte...
18.02.2019

Diesel-Fahrer warten noch auf Bescheide

Kreis Böblingen: Bei der Stadt Stuttgart stapeln sich die Anträge auf Ausnahmegenehmigungen vom Fahrverbot
Nach Stuttgart muss ein Diesel-Fahrer aus Magstadt oft fahren. Aus beruflichen, aber auch aus medizinischen Gründen, denn in der Landeshauptstadt haben seine Ärzte ihre Praxis. Eine...
18.02.2019

Böblingen: Auto stößt gegen Kinderwagen

Bei einem Zusammenstoß an einem Fußgängerüberweg in der Stuttgarter Straße wurde am Montag ein 15 Monate altes Kind leicht verletzt. Eine 75-Jährige war kurz vor 10.30 Uhr in ihrem Peugeot auf Höhe des Freibads unterwegs und musste zunächst an der roten Ampel halten. Als diese auf grün umschaltete, bog die Frau nach links ab. Vermutlich übersah sie eine 38 Jahre alte Fußgängerin, die ebenfalls bei grüner Ampel von der gegenüberliegenden Straßenseite losging. Die 38-Jährige schob...
18.02.2019

Sindelfingen: Diesel fließt in die Erde

Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit wurde am Montagmittag auf einer Baustelle in der Allmendstraße das Erdreich mit etwa 350 Litern Dieselkraftstoff kontaminiert. Der Fahrer einer Sattelzugmaschine war kurz vor 12 Uhr auf einem unbefestigten Weg unterwegs und blieb an einem Betonschachtdeckel hängen. Dabei wurde die Unterseite des Tanks aufgerissen, so dass der Kraftstoff sich ins Erdreich sowie in die dort verlaufenden Drainage- und Abwasserleitungen ergoss. Die Feuerwehr Sindelfingen...
18.02.2019

Sindelfingen: Dieb in Schwimmbad

 Ein Dieb machte am Sonntag im Badezentrum in der Hohenzollernstraße lange Finger, als er im Umkleidebereich des Schwimmbads mehrere Spinde aufbrach. Dabei fielen ihm Bargeld in dreistelliger Höhe sowie Schmuck in nicht bekanntem Wert in die Hände. Der Täter machte sich zwischen 13.50 Uhr und 17 Uhr an insgesamt 12 Schränken zu schaffen und suchte darin nach Wertvollem. Zeugen, die Verdächtiges beobachteten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Telefon...
18.02.2019

Sindelfingen: Volles Programm im Jugendhaus Süd

Goldberg: Im Jugendhaus „das Süd“ gibt es Proberaum, Disco, Tonstudio, Sporthalle und Küche
Hier können Partys gefeiert, Konzerte gespielt, im Proberaum und Tonstudio Musik gemacht, Kunst produziert oder Dinge repariert werden. Hauseigene Werkstätten, Proberaum, Disco, Tonstudio,...
18.02.2019

Schönaich: Brand an der Pfefferburg

Zu einem größeren Flächenbrand kam es am Montag kurz vor dem Ortseingang von Schönaich im Bereich der Pfefferburg. Die Feuerwehr löschte den Brand in kurzer Zeit. Rund 100 Quadratmeter Fläche brannten ab. Die Ursache für den Brand ist noch unbekannt, so die Feuerwehr  vor Ort zu unserem Fotografen.
18.02.2019

Böblingen: Einbrecher beim Kunstverein

Am Wochenende hatten es Unbekannte auf die Räume des Alten Amtsgerichts auf dem Böblinger Schlossberg abgesehen, wo unter anderem der Böblinger Kunstverein seinen Sitz hat. Wie die Polizei auf Anfrage der SZ/BZ mitteilt, entstand zwischen Freitag und Montagmittag durch die Einbrecher ein hoher Sachschaden, doch ob und was alles gestohlen wurde, muss erst noch ermittelt werden.
18.02.2019

Ehningen: Schlägereien beim Faschingsumzug

Aus polizeilicher Sicht „nicht ganz reibungslos“ verlief der 14. Faschingsumzug am Sonntag in Ehningen, der bei frühlingshaftem Wetter von geschätzten 16 000 Zuschauern besucht wurde. Am Nachmittag war es unter anderem gegen 15 und 16 Uhr in der Königstraße zu Streitigkeiten zwischen mehreren jungen Leuten gekommen, deren Verlauf sich von Beleidigungen bis zu tätlichen Angriffen steigerte. So sei ein 19-Jähriger von einem 20 Jahre alten Besucher ins Gesicht geschlagen worden. Als...
18.02.2019