Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






04.06.2020

Stöhnlaute im Linienbus

Leonberg

Zwei 24 Jahre alte Frauen wurden am Mittwoch gegen 23.15 Uhr in einem Bus der Linie 94, der in Leonberg am Bahnhof gestartet war, Zeuginnen unsittlichen Verhaltens. Ein noch unbekannter Täter hatte sich um Bus in die Reihe hinter den beiden Frauen gesetzt. Während der Fahrt vernahmen sie Stöhnlaute, die der Mann von sich gab. Über die Spiegelung in der Fensterscheibe konnten die beiden 24-Jährigen erkennen, dass der Unbekannte eine Hand in seiner Hose hatte und mutmaßlich onanierte. Als eine der beiden Frauen aufstand, um den Bus zu verlassen, stellte der Unbekannte seine Handlung ein. An der Haltestelle "Glemseckstraße" in Eltingen stieg schließlich auch der Täter aus. Er dürfte etwa 40 Jahre alt und circa 180 Zentimter groß sein. Er wurde als korpulent mit kurzen, braunen Haaren beschrieben. Der Täter trug mehrere Halsketten, darunter eine Perlenkette, sowie eine hellgraue Jogginghose und ein weißes Oberteil. Zeugen, die weitere Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.