Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






07.08.2017

Sindelfingen siegt auf dem Eichelberg 7:4

Fußball

Vorne hui und hinten pfui. So lässt sich das kurzfristig angesetzte Testspiel von Fußball-Verbandsligist VfL Sindelfingen beim TV Darmsheim beschreiben. Die Schützlinge von Trainer Maik Schütt führten bereits früh mit 2:0, doch nach 45 Minuten war der Vorsprung auf 3:2 geschmolzen. „Wir haben in der Abwehr einfach zu viele Chancen zugelassen“, sagt Sindelfingens sportlicher Leiter Thomas Dietsche. Auch in den zweiten 45 Minuten änderte sich das nicht. Der TV Darmsheim kam zu zwei weiteren Treffern. So hieß es am Ende nach einer unterhaltsamen Partie 7:4 für den Verbandsligisten. Beim VfL schnürten Oliver Glotzmann und Timo Kraus jeweils einen Doppelpack. Bis zum Punktspielstart im württembergischen Fußball-Oberhaus bleiben Sindelfingen nur noch knapp zwei Wochen. Am 19. August kommt dann Calcio Leinfelden/Echterdingen ins Floschenstadion. – phi –