Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






20.03.2020

Sindelfingen sagt alle Gremien-Sitzungen ab

Um eine weitere Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, ergreift die Stadt Sindelfingen weitere Maßnahmen. Alle Gremien-Sitzungen sind bis vorerst 19. April abgesagt, die ursprünglich für den 24. März geplante Sitzung des Gemeinderats findet damit nicht statt. Die Einhaltung von Maßnahmen, die derzeit das öffentliche Leben einschränken, werden verstärkt kontrolliert, dabei wird das Ordnungsamt durch eine externe Sicherheitsfirma unterstützt.

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, ergreift die Stadt Sindelfingen weitere Maßnahmen. „Dabei war und ist es auch nötig, die Gemeinderats- und Ausschuss-Sitzungen sowie die Zweckverbands- und Aufsichtsratssitzungen abzusagen. Wir können derzeit noch nicht genau sagen, wann der reguläre Sitzungsbetrieb wieder starten kann. Zunächst entfallen alle Sitzungen bis zum 19. April.


Klar ist auf jeden Fall, dass große Teile der Verwaltung derzeit im Krisen-Modus arbeiten und wir viele Mitarbeiter für die akute Krisenbewältigung einsetzen. Zudem gibt es zahlreiche Mitarbeiter, die aus gesundheitlichen Gründen bzw. Gründen der Vorsorge derzeit nicht im Rathaus arbeiten (Bild: Stampe/Archiv).


Der komplette Artikel steht auf www.szbz.de



Eine Zusammenstellung aktueller Informationen ist auf der städtischen Webseite unter www.sindelfingen.de/corona zu finden.


Die Stadt Sindelfingen hat außerdem eine Hotline eingerichtet, in der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr allgemeine Fragen zum Thema Corona in Sindelfingen beantworten. Sie ist erreichbar unter folgenden drei Nummern: 07031 / 94-611 oder 94-618 oder 94-621.


Bei Gesundheitsfragen wenden Sie sich an die Corona-Hotline des Landkreises Böblingen. Sie ist Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr und Samstag sowie Sonntag von 8 bis 12 Uhr unter der Rufnummer 07031 / 663 3500 erreichbar.


Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten


- des Landratsamts Böblingen www.lrabb.de


- des Robert Koch Instituts www.rki.de/covid-19


- des Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg - www.gesundheitsamt-bw.de


- des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg www.. sozialministerium.baden-wuerttemberg.de