Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?

Dein Newsletter "Guten Morgen BB"

JETZT ANMELDEN!





Von Ronald Lars · 06.10.2021

Sindelfingen: IG Kultur startet Herbstprogramm im Pavillon

Neue Lüftungsanlage und vielseitiges Programm

  • Am 23. Oktober ist die Stuttgarter Ska-Institution "No Sports" bei der IG Kultur zu Gast. Bild: Amory Salzmann / z

  • Die IG Kultur hat für die neue Lüftungsanlage am Pavillon viel Geld in die Hand genommen. So sieht es von außen aus. Bild: z

  • Die IG Kultur hat für die neue Lüftungsanlage am Pavillon viel Geld in die Hand genommen. Hier eine Innenansicht. Bild: z

Sindelfingen. Nach Kulturzelt und Open-Air-Veranstaltungen startet die IG Kultur Sindelfingen ihr neues Herbstprogramm. Dieses findet überwiegend im umgebauten Pavillon am Calwer Bogen statt. Anders als geplant, fallen die beiden Termine mit dem „Beat Poetry Club“ krankheitshalber aus. Den Anfang macht das Konzert von Theresa Bergmann und Band am Sonntag.


In den letzten Monaten wurde im Pavillon am Calwer Bogen eine raumlufttechnische Anlage von lokalen Unternehmen ausgeplant und eingebaut, die dem neuesten Stand der Technik entspricht, sowie weitere bauliche Änderungen vorgenommen. All dies dient der Verbesserung des Infektionsschutzes derBesucher, die durch die hohe Luftwechselrate im Saal und im Foyer deutlich besser geschützt sind als bisher. Die Kosten in Höhe von rund 100.000 Euro wurden vom Bund zu 90 Prozent und von der Stadt Sindelfingen zu 10 Prozent finanziert. Damit bietet der so aufgewertete Pavillon beste Voraussetzungen für einen „Neustart Kultur“ im Herbst. 


Als Voraussetzung für den Besuch schreibt die baden-württembergische Corona-Verordnung derzeit 3G vor. Zutritt ist also nur Getesteten, Geimpften und Genesenen möglich. Sollten sich die Kennzahlen verschlechtern und die Alarmstufe ausgerufen werden, ist sogar eine Beschränkung der Teilnahme an Veranstaltungen auf 2G, also nur Geimpfte und Genesene möglich. Im Pavillon muss eine medizinische Maske getragen werden, die nur zum Essen oder Trinken abgenommen werden darf.


Mit diesen Rahmenbedingungen könnten auch wieder Besucherzahlen wie vor Corona im Pavillon zugelassen werden. Die IG Kultur hat sich aber entschlossen, die Besucherzahlen zunächst auf 90 Personen zu beschränken, um das Sicherheitsgefühl der Anwesenden zu verbessern. Die Zahl der Zuschauer wird aber regelmäßig überprüft und gegebenefalls angehoben.


Nachdem die Pandemielage nicht über mehrere Monate hinweg vorhersagbar ist, haben sich die Planer der IG Kultur dafür entschieden, den Kartenvorverkauf erst einen Monat vor der jeweiligen Veranstaltung zu eröffnen. Derzeit sind Tickets für die Veranstaltungen bis Ende Oktober über Reservix buchbar.


Buntes Programm


Das Programm kann sich sehen lassen, denn die IG Kultur verfolgt wie in den Vorjahren das Prinzip der Vielfalt. Von Rock, Jazz über A-cappella und Ska, akustischer Gitarrenmusik, Krautrock und schwäbischen Liedermachern ist alles dabei. Kooperationen mit der Jugendbürgerstiftung und dem schwäbischen Verein Mund-Art runden das Gesamtbild ab. 


Bei zwei Veranstaltungen wird sogar die Stadthalle genutzt. Das gemeinsam mit der Jugendbürgerstiftung organisierte Konzert mit Skin of Clazz, Lara Samira Will und Alexander Wolff ebenso wie der Auftritt der A-cappella-Band Slixs würden den Rahmen des Pavillons sprengen. Das gemeinsame Singen mit Patrick Bopp und den Hanke Brothers kurz vor Weihnachten findet im Bürgerhaus Maichingen statt. Natürlich sind in diesem Herbst traditionell auch Big Balls (10.und 11.12.) und Dicke Fische (23.12.) wieder dabei. Alle weiteren Veranstaltungsdetails sind im Internet auf www.igkultur.de zu finden. Dort gibt es auch Links zum Vorverkaufsportal von Reservix, über die geringere Gebühren als üblich erhoben werden.


Die IG Kultur ist seit 1980 in Sindelfingen als Kulturverein tätig und organisiert seitdem auf ehrenamtlicher Basis Konzerte und andere Kulturveranstaltungen, seit 1987 in der bekannten Spielstätte Pavillon am Calwer Bogen. Mit mehr als 50 Veranstaltungen pro Jahr ist sie ein wichtiges Element im Sindelfinger Kulturleben und darüber hinaus.


Tickets: i-Punkt Sindelfingen am Marktplatz (alte Polizeiwache / Galerie der Stadt), Telefon 07031 / 94-325, alle anderen VVK-Stellen von reservix sowie online www.igkultur.de.. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Beginn.

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden