Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






06.06.2020

Sindelfingen: Hoher Sachschaden durch Unachtsamkeit

Ein Gesamtschaden von 15 000 Euro und drei beschädigte Fahrzeuge ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der am Freitagnachmittag auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Böblingen-Ost und Böblingen/Sindelfingen passierte. Eine 70-jährige Autofahrerin befand sich mit ihrem Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen der A 81 in Fahrtrichtung Singen und musste ihr Fahrzeug aufgrund der Verkehrslage abbremsen. Der dahinterfahrende 41-jährige Nissanfahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen, weshalb dieser auf den VW Polo auffuhr. Hinter dem 41-Jährigen befand sich ein 44-jähriger Passatlenker, der die Verkehrssituation ebenfalls zu spät erkannte. Die Folge: Er fuhr wiederum auf den Nissan auf.