Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?

Dein Newsletter "Guten Morgen BB"

JETZT ANMELDEN!





11.01.2022

Sindelfingen: 7000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Chevrolet kracht auf Renault

Vermutlich ohne Grund hatte ein 59-Jähriger auf freier Strecke abgebremst

Am Dienstagmorgen gegen 8.40 Uhr kam es auf der Landstraße von Maichingen nach Sindelfingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Auf Höhe der Kleingartenanlage „Ochsenallmende“ fuhr eine 41-jährige Chevrolet-Fahrerin hinter einem 59-jährigen Renault-Fahrer. Dieser bremste vermutlich ohne triftigen Grund, so die Polizei, sein Fahrzeug unvermittelt von etwa 70 km/h stark ab. Die 41-jährige leitete hierauf ebenfalls eine Vollbremsung ein, konnte jedoch eine Kollision nicht verhindern und fuhr ihm auf. Beim Zusammenstoß wurde sie leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war die Fahrbahn für etwa eine Stunde gesperrt. Es kam jedoch zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden