Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






18.02.2021

Sindelfingen: 48-Jähriger zeigt falschen Führerschein

Ein 48 Jahre alter Citroen-Fahrer wird sich auf mehrere Anzeigen gefasst machen müssen, nachdem er am Mittwoch gegen 18.50 Uhr von Polizeibeamten in Sindelfingen in der Kalkofenstraße kontrolliert wurde. Hierbei händigte der 48-Jährige einen Führerschein aus. Den Beamten fiel jedoch auf, dass das Foto, das sich auf dem Führerschein befindet, nicht mit der ihnen gegenüberstehenden Person übereinstimmte. Hierauf angesprochen, versuchte der 48-Jährige mehrfach, den Beamten weis zu machen, dass es sich lediglich um ein bereits recht altes Bild von ihm handeln würde. Doch auch weitere personenbezogene Daten konnten nicht in Einklang mit dem ausgehändigten Führerschein gebracht werden. Zudem konnte durch die Beamten ermittelt werden, dass der Führerschein zur Einziehung ausgeschrieben ist. Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurde bei dem Fahrer eine Bankkarte aufgefunden, auf der andere Personalien aufgeführt waren, als auf dem Führerschein. Anhand dieser Angaben konnte ein Foto ermittelt werden, welches mit dem 48-Jährigen übereinstimmte. Des Weiteren fanden die Beamten heraus, dass der 48-Jährigen derzeit nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Letztendlich war der Mann den Beamten gegenüber geständig. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, missbräuchlicher Verwendung von Ausweispapieren, dem Verdacht der Unterschlagung sowie der Angabe falscher Personalien ermittelt.