Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns





Von Ronald Lars · 05.05.2022

Sindelfingen: 4000 Schallplatten im Vinyl-Bus

Am Samstag, 7. Mai bei Euronics Elsässer in der Schwertstraße

Sindelfingen. Der „Vinyl-Bus“ ist ein amerikanischer Schulbus, der zu einem fahrenden Schallplattenladen umgebaut wurde (Bild: z). Dabei besucht der Bus vornehmlich Orte, die keinen Schallplatten-Laden mehr haben – so wie ein Bücherbus in Gegenden fährt, in denen es keinen Buchhändler mehr gibt. Am Samstag, 7. Mai gastiert er bei Euronics Elsässer in der Schwertstraße in Sindelfingen zwischen 11 und 19 Uhr.

Weil die lange totgesagte Schallplatte längst ein Comeback gefeiert hat, war es kein Wunder, dass sich der „Vinyl-Bus“ bei seinen bisher absolvierten 56 Terminen im Großraum NRW stets über regen Zulauf freuen konnte. Auf die Schallplatten-Fans wartet eine Auswahl von rund 4000 LPs, die in dem acht Meter langen Bus übersichtlich präsentiert werden.

Das reichhaltige Angebot deckt alle möglichen Genres von Rock und Pop ab, ergänzt durch Jazz, Funk, Soul, Reggae oder Soundtracks – lediglich Klassik und Schlager sind im „Vinyl-Bus“ nicht erhältlich.

Preislich geht es ab 5 Euro für gängige Alben los, in dem gelben Vehikel werden aber auch hochpreisige Raritäten angeboten, die Kunden im Vorfeld der Termine per Mail reservieren können. Zudem hat man vor Ort die Gelegenheit, über eine HiFi-Anlage in die Platten reinzuhören.

Siehe auch unter www.vinylbus.de oder www.facebook.com/vinylbus im Netz.