Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns
close

Du willst nichts Wichtiges aus dem Kreis Böblingen verpassen?

Dein Newsletter "Guten Morgen BB"

JETZT ANMELDEN!





10.01.2022

Sindelfingen: 36-jähriger in psychischer Ausnahmesituation

Sindelfingen. Noch Zeugen und gegebenenfalls geschädigte Personen sucht das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon 07031 697-0, nachdem es am Samstag gegen 21.10 Uhr auf einem Parkplatz im Bereich eines Schnellrestaurants und einer Autovermietung in der Tilsiter Straße in Sindelfingen zu einer Straßenverkehrsgefährdung kam. Zeugen alarmierten die Polizei, nachdem sie beobachtet hatten, wie ein BMW-Fahrer augenscheinlich ziel- und grundlos auf dem Parkplatz hin und her fuhr. Die Straße, die die Parkplätze der beiden Firmen verbindet, befuhr er teilweise auf der Gegenseite und er soll mehrere Male auf andere Verkehrsteilnehmer zu gefahren sein, bevor er kurz vor einem Zusammenprall letztlich doch auswich. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeireviers Sindelfingen stellten den 36-jährigen Fahrer auf dem Parkplatz vom dem Eingang des Schnellrestaurants in seinem BMW sitzend fest. Da der Mann nach Eintreffen der Polizei versuchte wegzufahren, wurde sein Auto mit dem Streifenwagen blockiert. Anschließend kam es zu längeren Diskussionen zwischen den Beamten und dem 36-Jährigen, der weder den Motor ausschalten noch selbst aussteigen wollte und die polizeilichen Maßnahmen in Frage stellte. Letztlich fügte sich der Mann und führte auch einen Alkohol- und einen Drogenvortest durch, die beide ohne Ergebnis verliefen. Möglicherweise befand sich der Mann unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation. Der Führerschein des 36-Jährigen wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen dauern an. pb


Du willst nichts Wichtiges aus unserer Region verpassen?
Dann hol' Dir hier unseren kostenlosen Newsletter Guten Morgen BB.

Jetzt anmelden