Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserem Mitarbeiter Peter Maier · 28.03.2017

Seit 25 Jahren gut bei Stimme

Maichingen: GSV-Chöre ehren ihren Sänger Helmut Rieder

Ortsvorsteher Wolfgang Leber bedankte sich bei der Jahreshauptversammlung der GSV-Chöre für die kulturellen Beiträge, die für Maichingen „eine große Bereicherung“ seien.

Die Vorsitzende Wiebke Eberle blickte auf die musikalischen Höhepunkte 2016 zurück: das Musical-Open-Air, das bei schönstem Open-Air-Wetter stattfand, sowie das Weihnachtskonzert in der ausverkauften St. Anna-Kirche.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Ebenfalls einstimmig wurde Norbert Heckner als stellvertretender Vorsitzender für weitere zwei Jahre bestätigt. In ihren Ämtern bestätigt wurden auch Kassenwart Gerhard Leimbach, Schriftführer Wolfgang Tielesch sowie Pressewartin Susanne Auer. Margit Funke ist als Nachfolgerin von Christa Schmid nun Stimmführerin für den ersten Sopran.

Diesen Sommer findet anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Kinder- und Jugendchors ein Jubiläumskonzert statt. Geplant ist eine musikalische Reise durch Europa. Die beiden anderen Chöre werden ebenfalls mitwirken. Die Living Voices stellen ein Konzert für den Herbst 2018 in Aussicht und Albrecht Volz, der Chorleiter des Gemischten Chors, denkt bereits über das nächste Weihnachtskonzert nach.

Geehrt wurden Helmut Rieder (Bild: z) für 25 Jahre aktives Singen sowie Sieglinde Schwab und Hilde Vögele für fünf Jahre Übernahme einer Funktion.

Info

Nächste Veranstaltung der GSV-Chöre ist die Vatertagshocketse am Donnerstag, 25. Mai beim Bürgerhaus.