Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






23.01.2016

Sattelzug fährt auf Stauende auf

Der

22-jährige Fahrer eines Sattelzugs befuhr am Freitag um 15.15 Uhr den linken Fahrstreifen der BAB 81 von Singen kommend in Richtung Stuttgart. Nach der Anschlussstelle Böblingen-Hulb staute sich zwischenzeitlich der Verkehr. Der 22-Jährige erkannte das sich vor ihm befindliche Stauende zu spät und schob vier sich vor ihm befindliche Fahrzeuge aufeinander auf. Dabei fuhr der Sattelzug zunächst auf den Kleinbus eines 36-Jährigen auf, der dann auf einen VW Kombi eines 55-Jährigen geschoben wurde. Der VW wurde in der Folge auf einen BMW Kombi eines 32-Jährigen und dieser dann letztlich auf den Mercedes-Benz eines 83-Jährigen geschoben. Bei der Kollision erlitt der 83-Jährige leichte Verletzungen zu. Alle vier Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 58.000 Euro. Der Verkehrsunfall hatte einen Rückstau von fünf Kilometern zur Folge.