Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






20.07.2018

Rutesheim: Lastwagen landet im Graben - 150000 Euro Schaden

 Am Donnerstag gegen 01.45 befuhr der 53-jährige Fahrer eines mit Kunststoff- und Metallteilen beladenen Sattelzugs die Bundesautobahn 8 auf dem rechten Fahrstreifen von Stuttgart in Richtung Karlsruhe. Auf Höhe des Rastplatzes „Höllberg Nord“ geriet der 53-Jährige aus noch ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem auf dem Standstreifen abgestellten Sattelzug eines 29-Jährigen.
Der geparkte Sattelzug hatte 20 Tonnen Holz geladen. Der Sattelzug des 53-Jährigen streifte an diesem auf dessen gesamter Fahrzeuglänge vorbei. Anschließend geriet der Sattelzug noch weiter nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr dabei mindestens 30 Meter Schutzplanken, ehe er letztlich an einer Böschung auf der Seite zum Liegen kam. Der 53-Jährige erlitt einen Schock, der durch den Rettungsdienst behandelt wurde. Der im Führerhaus des stehenden Sattelzugs schlafende 29-jährige Fahrer blieb unverletzt. . Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 150 000 Euro.