Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






17.09.2020

Renningen: Unbekannter fällt 3 Bäume nahe der B295

Zwischen Dienstag, 21 Uhr und Mittwoch, 7 Uhr trieb ein Unbekannter am Waldrand parallel der Bundesstraße B295 zwischen der Ausfahrt „Warmbronner Ohr“ und Renningen „Naturtheater“ sein Unwesen. Der Unbekannte fällte, vermutlich mit einer Kettensäge, drei Bäume.


Es handelt sich um eine Rotbuche, eine Traubeneiche und eine Douglasie. Die gefällten Bäume wurden zurückgelassen. Zwei Bäume gehören zum Staatswald „Meisenberg“ auf Gemarkung Renningen, und ein Baum stand im Stadtwald Leonberg. Der Bereich wurde durch Beamte des Polizeireviers Leonberg mit Trassenband abgesperrt. Der Forstbetrieb der Stadt Leonberg wurde hinzugezogen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 1000 Euro geschätzt.


Bereits vergangene Woche stellte das Polizeipräsidium Ludwigsburg vergleichbare Vorkommnisse bei Eberdingen und Ditzingen-Heimerdingen fest. Im aktuellen Fall bittet das Polizeirevier Leonberg, das wegen Sachbeschädigung ermittelt, unter Telefon 07156 / 4352-0 um Hinweise.