Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






12.01.2021

Renningen: Nach Sekundenschlaf gegen Laterne

Ein 23-Jähriger war am Dienstag gegen 2.35 Uhr mit einem VW Polo auf der Rutesheimer Straße in Renningen unterwegs. Als der Mann in Richtung eines Industriegebiets fuhr, kam er vermutlich infolge von Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen gegen eine Straßenlaterne, die daraufhin brach und auf einen angrenzenden Gartenzaun sowie einen Absperrzaun kippte. Nach bisherigen Erkenntnissen beläuft sich der Gesamtschaden auf etwa 11.000 Euro. Der VW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nachdem der Notdienst des Baubetriebshofes verständigt wurde, kümmerten sich Mitarbeiter um die beschädigte Straßenlaterne.