Nachrichten
Bilder
Videos
Abo-Service und Anzeigen
Themen und Portale

Job

Termine und Veranstaltungen
Über uns






Von unserer Redakteurin 
Rebekka Groß · 27.11.2020

Pünktlich und mit Abstand zum Corona-Test

Sindelfingen: Eine SZ/BZ-Leserin kritisiert die Rahmenbedingungen beim Corona-Testzentrum am Vogelhainweg / Appell des Landratsamtes, sich an die AHA-Regeln zu halten

Bild: Groß

„Die Situation vor dem Testzentrum finde ich kritisch“, mit diesen Worten wendet sich Leserin Susanne Stegmüller an die SZ/BZ. Sie war an einem Freitagnachmittag für einen Abstrichtermin im Corona-Testzentrum im Vogelhainweg in Sindelfingen und ärgert sich über die vielen Wartenden, die teils ohne Abstand auf dem Gehweg gegenüber warten.

„Als ich von der Mahdentalstraße in den Vogelhainweg eingebogen bin, habe ich vor dem Container und auf dem Gehweg bereits die Schlange gesehen“, berichtet Susanne Stegmüller am SZ/BZ-Lesertelefon. Rund 20 Menschen hätten dort auf ihren Termin gewartet. „Die Menschen vor dem Testzentrum haben sich dabei nicht immer an den Mindestabstand gehalten.“


Um die Schlange dort nicht auch noch zu verlängern, wartet sie in rund 20 Metern Entfernung und macht sich erst eine Minute vor ihrem vereinbarten Termin um 15.32 Uhr auf den Weg in Richtung Testzentrum. Dort meldet sie sich beim Sicherheitspersonal an. Dieser weist sie an, sich in die kurze Schlange direkt vor dem Eingang zum Testzentrum einzureihen. Das wiederum sorgt für Unmut und Diskussionen bei den anderen Wartenden in der langen Schlange auf dem Gehweg.


Der ganze Artikel steht auf www.szbz.de